Kontakt

Verabschiedung von unserer
langjährigen Kitaleitung Luzia Bieri

Nach 13 Jahren Leitungstätigkeit in der Villa Luna verabschiedeten wir Luzia Bieri am Sommerfest. Mit viel Wehmut aber auch Dankbarkeit haben wir diesen Anlass gefeiert und mit Musik untermalt.

Luzia hat der Villa Luna zur Geburtsstunde verholfen und hat die Kita über all die Jahre mit grossem Engagement, mit viel Sorgfalt und Einfühlungsvermögen geleitet und weiterentwickelt. Unzählige Stunden hat Luzia sich eingesetzt für die Gestaltung der Räumlichkeiten, die Auswahl von geeigneten Spiel-Materialien, für Gespräche mit Eltern, Mitarbeitenden, Behörden und Fachstellen und letztendlich als Krisenfrau wahrend der Corona -Zeit. Luzia war es stehts ein grosses Anliegen, für eine gute Qualität in der Betreuungsarbeit mit den Kindern zu sorgen und sich für ein gutes Arbeitsklima unter den Mitarbeitenden einzusetzen. Das Vertrauen der Eltern, das die Grundlage für die gemeinsame Begleitung der Kinder ist, lag ihr sehr am Herzen.

Wir danken Luzia für ihre wertvolle Arbeit und wünschen ihr erst einmal gute Erholung und viel Freude für ihren kommenden Lebensabschnitt. Wer weiss, was für neue Projekte auf ihre Geburtsstunde warten…? Luzia wird uns weiterhin bei der Übergabe der Leitungsaufgaben und im Vorstand des Vereins Villa Luna unterstützen, das freut uns sehr!

Die Leitungsaufgaben der Villa Luna haben Ramona Brütsch und Myriam Fellmann in einer Co-Leitung übernommen. Ramona Brütsch hat bereits vor 2 Jahren in einem Teilpensum und als Stellvertretung Gruppenleitung in der Villa Luna gearbeitet. Sie ist zurzeit in ihrem letzten Ausbildungsjahr an der höheren Fachschule Kindererziehung. Ramona arbeitet mit einem 30% Pensum in der Leitung und mit 40% auf der Gruppe Tamburin. Myriam Fellmann arbeitet bereits seit der Gründung der Villa Luna mit im Team. Mit 40% ist sie auf der Gruppe Piccolo tätig und mit 20% in der Leitung.

Wir wünschen uns für die Kinder, die Eltern und das Team, dass der «gute Geist» in der Villa Luna weiterlebt und wir weiterhin für eine qualitativ gute Betreuung in einem anregenden, fröhlichen und achtsamen Umfeld sorgen dürfen.

Sursee, im August 2020

Luzia Bieri

Hier geht es zu den Fotos vom Sommerfest 2020.